Einfach mal umschalten und nicht abschalten

Im Alltag laufen die meisten Menschen auf Autopilot. Die Wiederholung der gleichen Tätigkeiten über einen langen Zeitraum führt dazu, dass der Ablauf in einem älteren Teil des Gehirns abgespeichert wird und die Ausführung quasi automatisch abläuft. Dies hat für das Gehirn den Vorteil, dass weniger Energie verwendet wird, kann aber dazu führen, dass man seine Zeit nicht mehr bewusst wahrnimmt. Dies mag hilfreich sein, wenn man die Stunde in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit als lästig empfindet. Sollten allerdings alle Tätigkeiten wie in Trance ablaufen, fühlt man sich schnell unerfüllt. Abwechslung und etwas Aufregung sind wichtig und gesund!

Aufregung, Spannung und Abwechslung

(Visited 1 times, 1 visits today)