Die heilende Sonne

Viele Menschen leiden gerade nach der dunklen und kalten Winterzeit an schlechter Laune, Trägheit und Unwohlsein. Doch bevor Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zu Gemüte geführt werden, sollte jeder Mensch, der unter diesen oben genannten Stimmungen leidet, einen kleinen Selbstversuch starten. Gerade wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne sich öfters blicken lässt, reicht es aus, zwischen 30 und 60 Minuten an der frischen Luft Spazieren zu gehen und ein bisschen Sonne an die Haut zu lassen. Dank des Vitamins D wird man sich schnell wohler fühlen.

Sonne für die Seele

(Visited 1 times, 1 visits today)